Wie lernen wir Neues am Besten?

Neues Jahr, neuer Name. Die Stadtbücherei Detmold heißt seit Anfang des Jahres Stadtbibliothek Detmold und nicht nur die ganzen Stempel, Logos, Beschriftungen etc. müssen geändert werden, sondern auch die Phrase in den Köpfen der Mitarbeiter. Wie wir versuchen den Namen so schnell wie möglich zu behalten, zeigen wir euch in diesem kleinen Video.

Ein abenteuerlicher Montag

Wer uns diese Woche auf Facebook beobachtet hat, sollte bemerkt haben, dass wir noch fleißiger waren als sonst. Wir wurden nämlich mal wieder fortgebildet und haben das Ladwig-Examen als Kreativlaboranten abgelegt (*Trommelwirbel*). Alles natürlich unter den strengen Blicken der Fachstelle.

img_6117

Wir haben unsere Köpfe (und Füße) zusammengesteckt und uns verbogen…

…bis wir ganz erschöpft waren (Lasst euch von unserem tapferen Lächeln nicht täuschen.).

img_6179

Am Ende des Tages waren wir zufrieden, mit dem was wir erreicht haben, und sind gespannt auf das, was noch vor uns liegt.

strase

Fortsetzung folgt…

*Epische Abspannmusik*

Die Piraten sind los

Ein Piratenschiff auf unserer Büchertischwand, die Tische voller Piratenbücher,

Piratenbüchertisch 1.JPG

wild aussehende Kollegen mit Augenklappe und Piratentuch

Piraten

und ein heißes Piratengefecht auf unserer Hintertreppe.

Ihr merkt wir sind im Piratenfieber. Und das hat seinen Grund. Wir verleihen nämlich ab sofort eine Piraten-Party-Kiste voll mit Deko, Kostümen, Ideen und allen möglichen  Utensilien, die man für eine zünftige Piraten-Party benötigt.

Probiert es selber aus (so wie wir das gemacht haben)! Kiste (für Kinder im Alter von 5 – 10 Jahren + verrückte Junggebliebene jeglichen Alters) ausleihen und die wilde Meute loslassen!  Viel Spaß dabei! Weitere Infos zur Party-Kiste findet ihr hier:  Piraten-Party-Kiste-Inhalt

Wolkenbaumeisterschaft in Detmold

Wer am vergangen Sonntag gegen Abend in den Himmel schaute, der konnte Sie bewundern – die Künste der Wolkenbaumeisterschaftsanwärter.

Just an diesem Wochenende fanden Sie in Lippe und Umgebung statt: Die Qualifizierungsentscheide für die deutsche Meisterschaft der Wolkenbauer.

Glücklicherweise bei uns in Detmold relativ ruhig und friedlich, mussten wir doch von einigen anderen Ausstragungsorten (z. B. Minden , Bad Salzuflen …) vernehmen, dass es dort zu heftigen Ausschreitungen, teils mit beträchtlichem Schaden, gekommen ist. All den Geschädigten gilt unser Mitgefühl.

Konzentrieren wir uns deshalb am Besten auf unseren detmolder kurzen, recht friedlichen und spektakulären Wettkampf. Wunderbar dramatische Wolkenaufbauten boten sich unseren staunenden Augen. Helles, dunkles und dunkelstes Grau verwoben zu einer Synfonie aus Licht, Luft und Wasser, gesprenkelt mit kleinen luftigen weiß-verwehten Wölkchentupfern und aufreißenden, weiß-gleißenden Lichterscheinungen schenkten unseren Augen einen Sehgenuß höchster Qualität.

Bei einem Unentschieden zwischen „Drama“ und „Licherscheinung“ gab es beim detmolder Entscheid zwei wunderbare Sieger im Wolkenbauen.

Mit einem kurzen aber kräftigen Abregnen wurden die Sieger geehrt – und dann mit einen absolut unspektakulärem Himmelsaufbau in den wohlverdienten Feierabend verabschiedet.